Das Original von John Grisham

Ich liebe Grisham. Seine Bücher habe ich fast alle verschlungen. Seine Verfilmungen sind immer ein Erfolg. Zu Recht. Keiner versteht es seine Leser so fesseln und gleichzeitig Misstände in der Justiz oder Politik aufzudecken wie Grisham. Daher musste ich bei seinem neusten Werk einfach zugreifen. Als dann der Postmann endlich das ersehnte Paket brachte, war ich überrascht, wie dünn das Buch war. Nur rund 370 Seiten – entweder wird das richtig gut oder ich werde enttäuscht, dachte ich …

Der Klappentext verspricht auf jeden Fall Hochspannung. Genial, dass Grisham diesmal einen Ausflug in die Welt der Bücher gewagt hat:

„Das Original von John Grisham“ weiterlesen

Overworld – gewinnt den neuen Dan Wells Mirador-Roman

Fröhliche Weihnachten!

Na, alle Geschenke ausgepackt? Ja? Das glaube ich nicht, denn ich habe hier noch ein ganz besonderes Geschenk für Euch:

Ihr könnt ein niegelnagelneues Exemplar des neuen Dan Wells Mirador Pageturners bei mir gewinnen!!!

Die Verlosung findet auf auf meiner Facebookseite statt. Einfach hier auf Lieblingsleseplatz klicken und beim entsprechenden Beitrag mitmachen! Ich drücke Euch die Daumen!

„Overworld – gewinnt den neuen Dan Wells Mirador-Roman“ weiterlesen

Chase – Jagd auf einen König von Thomas Dellenbusch

Durch eine Facebook-Gruppe bin ich auf die Seite MeinKopfKino.de gestoßen. Der Titel dieses Verlages ist ja schonmal genial. Und die Idee dahinter umso mehr. Man findet bei Kopfkino ausschließlich Romane, die nicht länger als 60 -180 Minuten Lesedauer beanspruchen. Also ist das Motto:

„Buch anstatt Blockbuster!“

„Chase – Jagd auf einen König von Thomas Dellenbusch“ weiterlesen

Angstmörder von Lorenz Stassen

„Als der notorisch erfolglose Anwalt Nicholas Meller die junge Nina empfängt, die sich bei ihm bewirbt, wird schnell klar: Nina sieht genauso gut aus wie auf dem Bewerbungsfoto, und – sie trägt einen körperlichen Makel. Ihr rechter Arm ist zurückgebildet. Ebenso schnell wird klar: Nina ist eine starke Frau, die kein Mitleid duldet und sich durchs Leben kämpft. Beide ahnen nicht, dass ihre Schicksale schon bald durch dramatische Ereignisse verschmolzen werden. Sie geraten in den Fall um einen unheimlichen Mörder, der seine Opfer mit chirurgischer Präzision einkreist und brutal umbringt. Was niemand weiß: Der Angstmörder hat sein nächstes Opfer schon ausgewählt …“ (Quelle: Heyne)

Auch wenn der Autor selbst auf meiner Facebooksteite kommentiert hat, man könne „Angstmörder“  überall lesen, war mir manches mal doch mulmig zumute beim Lesen… Zum Glück hab ich ja Hannes, den Kampfhund 😉

„Angstmörder von Lorenz Stassen“ weiterlesen

Mein Bericht der Pressekonferenz mit Ken Follett und eine tolle Verlosung!

Wie ihr ja wisst, hatte ich die einmalige Gelegenheit an der Internationalen Pressekonferenz mit Ken Follett teilzunehmen. Der Bastei Lübbe Verlag hat mich nach meinem Artikel am vergangenen Montag dazu eingeladen. Danke, Danke, Danke! „Mein Bericht der Pressekonferenz mit Ken Follett und eine tolle Verlosung!“ weiterlesen

Das Fundament der Ewigkeit von Ken Follett

Ich habe beinahe alle Bücher von Ken Follett gelesen und geliebt. Nun ist er endlich da – nach „Die Säulen der Erde“ und „Die Tore der Welt“ werden wir nach 3 Jahren Wartezeit endlich mit der Fortsetzung der Geschichte um Kingsbridge belohnt. „Das Fundament der Ewigkeit von Ken Follett“ weiterlesen

Breakthrough von Michael Grumley

Vor 3 Wochen ist „Breakthrough“ von Michael Grumley im Heyne Verlag erschienen. Ich war vor allem von der Genre-Angabe fasziniert: Ein Science-Thriller! Aber ist das jetzt ein Thriller mit Science-Fiction? Oder ein Wissenschafts-Thriller? Ich kann Euch sagen, es war alles zusammen – und auch noch unglaublich spannend! „Breakthrough von Michael Grumley“ weiterlesen