Atlas Obscura von Joshua Foer, Dylan Thuras und Ella Morton

Als Kind habe ich mal ein ähnliches, einfacheres Buch zu Weihnachten über die Wunder der Welt bekommen. Ich habe es geliebt! Und auch jetzt noch faszinieren mich Sendungen wie Galileo oder Die Welt der Wunder ungemein. Da war ich natürlich sofort Feuer und Flamme für „Atlas Obscura“!

Das Cover lässt überhaupt nicht erahnen, welcher Schatz im Innern lauert … einzig das Zitat meines geliebten Neil Gaiman macht neugierig:

„Ich dachte, ich hätte meisten interessanten Teile der Welt bereits gesehen. Atlas Obscura hat mir gezeigt, dass ich damit falsch lag. eine wunderbare Lektüre, immer und immer wieder“ (Neil Gaiman)

Das Buch führt uns durch alle Kontinente und zeigt zu jedem Land moderne Kuriosäten oder altertümliche Wunderwerke. Immer begleitet von kurzen, sehr informativen Texten.

„Atlas Obscura von Joshua Foer, Dylan Thuras und Ella Morton“ weiterlesen

Schnitz-Kids von Thade Precht

Seit letztem Jahr sind Holz, Schnitzwerkzeug und Schnitzbücher vom Wunschzettel meiner kleinen Tochter nicht mehr wegzudenken. So bin ich bei meiner Recherche fürs Christkind auf dieses tolle Buch gestoßen.

Zunächst werden die Grundlagen und Hilfsmittel erklärt. Besonders toll finde ich die Idee, die Techniken zunächst an Äpfeln und Karotten zu trainieren, bevor es ans harte Holz geht! (Mein Mann kann ein Lied davon singen – er dachte, es reicht, wenn unsere Tochter Schnittschutz-Handschuhe trägt …)

Nicht nur, dass das Buch selbst ein prima Geschenktipp ist – in ihm finden sich auch tolle Ideen für kleine selbst geschnitzte Geschenke. Diese Kreisel finde ich super. Die machen auch nach dem schnitzen noch lange Freude.

Klassiker wie Schleuder oder Holzschwerter finden sich natürlich in „Schnitz-Kids“, aber auch ungewöhnliche Dinge, wie Spiele, Würfel oder Devil Sticks… Wir sind ja absolute Zirkus Fans und verbringen unsere Urlaube sehr gern auf dem Circartive Hof in Gschwend. Vom letzten Aufenthalt haben wir so einen Devil Stick mitgebracht. Die Anleitung hier finde ich aber auch toll – da steht der nächsten Familien-Vorführung nichts mehr im Wege 😉

Aber auch schmuckaffine Mädchen kommen nicht zu kurz:

91XHShkLYfL(Quelle: EMF)

Die Anleitungen sind kindgerecht beschrieben und toll bebildert. Ich weiß genau, dass uns dieses Buch noch viele weitere kreative Schnitzstunden  und Spaß in der Natur bescheren wird und vergebe 5 von 5 Lieblingslesesessel!

Schnitz-Kids-22x275-hard-1

  • Gebundene Ausgabe: 80 Seiten
  • Verlag: Edition Michael Fischer
  • Erschienen: 18. Mai 2017
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: 14,99 €
  • ISBN: 978-3863556808
  • Zielgruppe: ab 6 Jahre

Dankeschön an den EMF Verlag für das Erfüllen dieses Weihnachtswunsches im Tausch gegen meine ehrliche Meinung. Mehr über das Buch und den Autor erfahrt ihr auf der Seite des EMF Verlages.

Blogger Adventskalender – Socke Nr. 10 – Last-Minute Geschenke für Männer von Johanna Rundel 

Ich wünsche Euch einen wunderschönen zweiten Advent!

tuerchen10

Ich bin in diesem Jahr Teil einer sehr sehr schönen Aktion von Tintenhain. Sie und 23 andere Blogger (inkl. mir) haben sich zusammen geschlossen, um Euch jeden Tag eine schöne weihnachtliche Überraschung in Form eines Blogbeitrags zu schenken.

Wenn ihr der Facebook Seite des Adventskalenders folgt, verpasst ihr nichts mehr, oder einfach dem Link zur großen Socke in meiner Seitenleiste folgen.

Mein Beitrag heute ist die ultimative Waffe gegen schwarze Socken, Krawatten, Rasierer oder gar Nasenhaarschneider! Denn Männergeschenke müssen nicht unpersönlich oder teuer sein. Aber Hand aufs Herz – wer überlegt nicht jedes Jahr aufs Neue? Mit ganz wenig Hilfsmitteln und diesem Buch könnt ihr eure Männer, Väter, Brüder, Freunde überraschen:

„Blogger Adventskalender – Socke Nr. 10 – Last-Minute Geschenke für Männer von Johanna Rundel „ weiterlesen

Do it! – 1 Stunde – 1 Objekt von Pierre Lota

Der Titel „Do it!“ hat mich direkt angesprochen – ich bin ja immer für spontane Umdekorierungen (meine Familie kann ein Lied davon stöhnen). Und die Aussicht darauf, ein Projekt innerhalb von einer Stunde zu beginnen und auch abzuschließen hat mich ebenso begeistert. Nichts ist schlimmer als stundenlange Trocknungszeiten, dann steht das angefangene Projekt ewig herum … und wird schlussendlich vergessen.

„Do it! – 1 Stunde – 1 Objekt von Pierre Lota“ weiterlesen

Weihnachtssterne von Ina Mielkau

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt… unglaublich! In 3 Wochen ist schon Heilig Abend! Aber es ist nie zu spät für Deko, die nicht nur toll aussieht, sondern auch noch leicht nachzumachen ist, dank diesem wunderbaren Buch aus dem Edition Michael Fischer Verlag…

Sterne gehören einfach zu Weihnachten! Bei uns sind sie jedes Jahr die Fensterdeko und machen den Blick aufs triste Winter-Draussen wunderschön … egal ob gefaltete Transpartentsterne oder Holzsterne am Ast – wir lieben sie alle. Daher war bei diesem Buch sofort klar, dass ich es einfach haben musste!

Ob klassische Fröbelsterne, Sterne mit Origami hergestellt oder gar aus Butterbrottüten – hier findet jeder die richtige Deko für sich und seine Fähigkeiten. Ein paar Schmankerl habe ich aus der großen Vielfalt für Euch herausgesucht:

„Weihnachtssterne von Ina Mielkau“ weiterlesen

Kann weg! von Susanne Fröhlich und Constanze Kleis

Spätestens seit Der Hund, die Krähe, das Om … und ich! bin ich Fan von Susanne Fröhlich. Sie ist einfach ein Pfundskerl von Frau – mit einem gesunden Selbstbewusstsein! Zusammen mit ihrer besten Freundin Constanze Kleis räumt sie mit Diäten, Perfektionismus und Ballaststoffen auf und schafft Platz für mehr Selbstwertgefühl!

Schon das Inhaltsverzeichnis ist ein Fest! Egal ob „Pizza Salami der Emotionen“ oder „Gurken im All“ – keine Frauen-Baustelle bleibt unangetastet. Die beiden Autorinnen haben mir so oft aus der Seele gesprochen. Meine Lieblingskapitel waren „Das bisschen Haushalt…“  und „wenn ich einmal schlank wäre…“ (Warum wohl?) Die Erkenntnisse sind immer voll auf die Zwölf – genauso einfach wie genial die Schlussfolgerungen die Frau Fröhlich mit ihrer Freundin zieht. Meist wollte ich sofort aufspringen und zur Tat schreiten – manchmal dachte ich aber auch „Wenn das nur so einfach wäre…“ „Kann weg! von Susanne Fröhlich und Constanze Kleis“ weiterlesen

Hayati – syrische Heimatküche von Fadi Alauwad

Die orientalische Küche hat mich schon immer begeistert. Currys und die Kombinationen von süß und scharf sind fester Bestandteil meiner Alltagsküche. Als ich dann auf der Frankfurter Buchmesse diesen Buchschatz entdeckte war ich sofort Feuer und Flamme!

„Kochen ist für mich Musik, die klingt wie durch die Bäume fahrender Wind, wie  ein fröhlich zwitschender Vogel und wie sanft plätschender Sommerregen..! (Fadi Alauwad)

„Hayati – syrische Heimatküche von Fadi Alauwad“ weiterlesen