Ich habe keine Macken … das sind Special Effects von Marian Keyes

Ich habe herzlich gelacht und mich auf meinem Lieblingslesesessel gekringelt!

Marian Keyes war ja schon immer ein Garant für amüsante Stunden. Immer konnte ich mich mit ihren Romanfiguren perfekt identifizieren und für einige Stunden einfach mal abschalten.

In teils neuen, teils schon veröffentlichen Kurzgeschichten nimmt uns die Autorin mit in ihre eigene kleine Alltagshölle. Wer kennt das nicht, wenn Theorie und Praxis so herrlich auseinander driften?

Ich mag Keyes Stil einfach. Sie schafft es mit ihrem trockenen Humor mich immer wieder mitzureissen. „Ich habe keine Macken…. das sind Special Effects“ ist ein wunderbares Buch für zwischendurch, zum Entspannen, im Wartezimmer…

„Ich will damit sagen: Ich frohlocke nicht, ich bin aufrichtig dankbar.“ S. 146

 

Eigentlich hatte ich eine in sich geschlossene Geschichte erwartet. Aber im Nachhinein fand ich es so fast besser. Immer wenn das Leben mal wieder die Büchse der Pandora über mir geöffnet hat konnte ich kurz Pause machen und dank Marian Keyes herzhaft lachen und mich freuen, dass ich nicht alleine bin – es menschelt halt überall!

4 von 5 Lieblingslesessel für witzige Geschichten, die mein Leben etwas bunter gemacht haben!

Ich habe keine Macken von Marian Keyes

  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag
  • Erscheinungsdatum: 11. Dezember 2017
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9,99 €
  • ISBN: 978-3453421622
  • auch als Ebook erhältlich
  • Klappentext: Begleiten Sie Marian Keyes auf eine weitere Reise in die Höhen und Tiefen des Lebens! Zum Beispiel auf eine Hochzeit mit der gesamten Keyes-Sippe nach Italien! Die aber nicht ganz so romantisch ausfällt wie geplant, weil für Iren die wichtigste Frage auf Hochzeiten lautet: „Ab wann schlagen wir uns?“. Erfahren Sie den Unterschied zwischen der Theorie des Babysittens (pädagogischer Ausflug, liebevoll bereitetes Vollwertmittagessen, Lernspiele) und der Praxis (McDonald’s und Fernsehglotzen). Und lernen Sie, was die Welt im innersten zusammenhält: Essen, Kosmetika und viel Humor!

Mehr über das Buch und die Autorin erfahrt ihr driekt bei Heyne. Herzlichen Dank an Heyne und das Random House Bloggerportal für dieses amüsante Buch im Tausch gegen mein ehrliche und subjektive Meinung!

Weitere Meinungen dazu von meinen wunderbaren BloggerkollegInnen:

noch keine gesichtet…

Du hast das Buch auch gelesen und rezensiert? Dann hinterlass mir doch gerne den Link in den Kommentaren, dann füge ich Dich hier noch mit ein!

Ein Feuer im Garten von Franz Hohler

Wahrscheinlich ein Armutszeugnis, dass ich einen der bedeutendsten Geschichtenerzähler unserer Tage vor der Anthologie Fremdsein nicht kannte. Doch seit diesem Büchlein verschiedener toller Autoren und Autorinnen habe ich Geschmack an Geschichtensammlungen gefunden. So freute es mich sehr, als „Ein Feuer im Garten“ bei mir einzog.

„Ein Feuer im Garten von Franz Hohler“ weiterlesen

Liebe braucht kein Drehbuch von Sandra Neumann

Liebe braucht kein Drehbuch ist der erste Gegenwarts-Liebesroman von Sandra Neumann. Ich bin damals durch ihre fantastischen Zeitreiseromane auf sie aufmerksam geworden und habe mich dann ganz frech als Testleserin bei ihr beworben. Mittlerweile gibt es 8 Bücher der Einsatzort Vergangenheit Reihe. Aber auch die Freunde historischer Romantik kommen unter ihrem Pseudonym Megan Grace nicht zu kurz: Eine tugendhafte Lady bekommt im Sommer 2018 Zuwachs von Eine vortreffliche Lady.

„Er ist einer der beliebtesten Schauspieler Deutschlands. Sie ist eine gefragte Darstellerin in Hollywood. Sie könnten das Traumpaar der Filmbranche sein, wenn sie nicht bereits eine gemeinsame Vergangenheit hätten.“ 

Die Geschichte von Pia und Daniel wird in zwei verschiedenen Zeitebenen erzählt. Zunächst spielt die Handlung in der Gegenwart, aber in Rückblicken erfahren wir mehr, wie die beiden sich damals kennengelernt haben und über sie selbst. „Liebe braucht kein Drehbuch von Sandra Neumann“ weiterlesen

Was erwartet die DIY Freaks und Hobbyköche unter Euch dieses Frühjahr hier?

Neben dem Lesen bin ja auch sehr gerne kreativ – ich koche gern, probiere Neues aus, stricke viel und liebe meinen Garten… Mich freut es, dass ihr meine Buchtipps in diesem Bereich so gut annehmt und Euch gefällt, was ich für Euch entdecke und ausprobiere. Es gibt ja viele tolle Verlage in diesem Bereich, aber aufgrund eines sehr sehr netten persönlichen Kontaktes auf der Frankfurter Buchmesse ist mir der Verlag Edition Michael Fischer besonders an Herz gewachsen. Auch vorher schon standen viele EMF Bücher in meinem Regal, umso mehr freue ich mich, dass ich mir aus dem Frühjahrs Katalog 2018 meine Wunschbücher schon ausgucken durfte.

Diese Bücher werde ich in den nächsten Monaten lesen, testen und daraus viele Ideen für mich und Euch ausprobieren:

„Was erwartet die DIY Freaks und Hobbyköche unter Euch dieses Frühjahr hier?“ weiterlesen

PHEROMON 1 – Sie riechen Dich von Rainer Wekwerth und Thariot

Lasst Euch von der flotten Biene auf dem Cover nicht täuschen… Schon lange hat mich Buch nicht mehr so aufgeregt wie PHEROMON – ob positiv oder negativ schwankt minütlich…

Das Cover hat mich bereits beim Durchblättern des Frühjahrsprogrammes des Thienemann-Esslinger Verlages neugierig gemacht. Ist schon ein Hingucker. Daher habe ich die Chance auf Netgalley ergriffen, das Buch schon vor dem Erscheinungstermin heute zu lesen.

Im ersten Viertel werden die beiden Protagonisten eingeführt- Jake in 2018 und Dr. Travis Jelen in 2118. Leider geschieht dies mit sehr vielen unnötigen Wiederholungen. Leser ab 14 sind durchaus fähig Fakten zu behalten … hätte ich das Manuskript in den Fingern gehabt, ich hätte gnadenlos gekürzt damit die Handlung viel eher in Schwung kommt. Nach nem Viertel war ich fast soweit aufzugeben!

„PHEROMON 1 – Sie riechen Dich von Rainer Wekwerth und Thariot“ weiterlesen

Die Abenteuer des Apollo – das verborgene Orakel von Rick Riordan

Hey, ich habe gerade gesehen, dass ich Euch noch eine Rezension aus dem Sommer schuldig bin …

Ich bin ja großer Fan von Rick Riordan – es gibt tatsächlich kein Buch von ihm, das ich nicht gelesen habe – zumindest von denen, die in Deutschland erschienenen sind. Wobei ich Percy Jackson und die Kane Chronicles in Originalsprache gelesen habe – Percy Jackson dann zwar auch nochmal in deutsch, das fand ich aber komisch – ähnlich wie damals bei Harry Potter … Ich liebe Riordans Humor und seine Helden. Die Welten, in den sie sich bewegen faszinieren mich. Also war ich gespannt, was Riordans neuer „Held“ so kann.

„Die Abenteuer des Apollo – das verborgene Orakel von Rick Riordan“ weiterlesen

You are my Sunshine, my only Sunshine …

Hey, ein neuer Award… gestern habe ich bei einem meiner Lieblingsblogs – dem Buchperlenblog – einen sehr schönen Artikel gelesen. Und da ich total gern Fragen beantworte, und Gabrielas Fragen echt cool sind, mache ich das mal… außerdem schlummern hier so viele schöne Rezensionen für Euch, die ich aber leider erst zu den Erscheinungsterminen veröffentlichen darf… da muss ich mich und Euch doch mit etwas Sonnenschein bei Laune halten 😉

Der Sunshine Blogger Award ist für diejenigen, die kreativ, inspirierend und positiv beim Versprühen ihres Sonnenscheins in der Buchblogger-Community sind – wie wunderbar!

 

Gabrielas Fragen:

„You are my Sunshine, my only Sunshine …“ weiterlesen