Viel näher als zu nah von Angela Kirchner

„Viel näher als zu nah“  – ein Titel, der alleine schon eine ganze Geschichte mit sich trägt…. Er hat mich neugierig gemacht. Und als ich dann das Buch in meinen Händen hielt, konnte ich gar nicht fassen, wie außergewöhnlich das Buch schon von außen war. Der Titel ist mit Metallic Lack versehen und glitzert im Licht… aber was mich echt verblüfft hat, ist die Bindung der Buches: zwei dicke Recycling Pappen, glatt abgeschnitten, werden von einem klassischen Stoff-Rücken gehalten. Ich hoffe, man kann das auf dem Foto einigermaßen gut erkennen:

„Viel näher als zu nah von Angela Kirchner“ weiterlesen

Die Verlagsvorschauen fürs Frühjahr sind da!

Sicher habt es schon entdeckt – bei vielen Verlagen kann man schon einen Blick in den neuen Katalog fürs Frühjahr 2018 werfen. Ich habe hier mal meine persönlichen Highlights für Euch zusammengestellt. „Die Verlagsvorschauen fürs Frühjahr sind da!“ weiterlesen

Chase – Jagd auf einen König von Thomas Dellenbusch

Durch eine Facebook-Gruppe bin ich auf die Seite MeinKopfKino.de gestoßen. Der Titel dieses Verlages ist ja schonmal genial. Und die Idee dahinter umso mehr. Man findet bei Kopfkino ausschließlich Romane, die nicht länger als 60 -180 Minuten Lesedauer beanspruchen. Also ist das Motto:

„Buch anstatt Blockbuster!“

„Chase – Jagd auf einen König von Thomas Dellenbusch“ weiterlesen

Bird & Sword von Amy Harmon

Über kaum ein Buch hört man so viele begeisterte Stimmen wie über Bird & Sword. Nach so viel Lob in den sozialen Netzwerken musste ich das neuste Werk von Amy Harmon unbedingt auch lesen.

Das Cover fand ich schon beim auspacken genial. Normalerweise mag ich ja keine Gesichter oder Personen auf Buchcovern. Ich mache mir immer gern selbst ein Bild der Protagonisten und mag es nicht wenn man mir vorgibt, wie ich mir Jemanden vorstellen soll. Hier jedoch war ich sofort verzaubert von der stolzen wilden Schönheit. Bis ich anfing zu lesen … denn die Lark, die ihr Bild in meinem Kopf zeichnete war eine ganz Andere. Schüchterner. Zarter. Ihr Haar wird im Text aschblond und so glatt beschrieben, dass es in keinem Zopf halt findet. Das hat wenig mit der rötlich-braunen Wallemähne der Heldin auf dem Buch zu tun.  „Bird & Sword von Amy Harmon“ weiterlesen

Grimms Morde von Tanja Kinkel

Ich habe ja im Gymnasium den Deutsch LK besucht. Schon immer hat mich das geschriebene Wort fasziniert. Hätte es damals das Internet, Smartphones oder gar Blogs gegeben, ich hätte da schon meine Umwelt über meinen Bekanntenkreis hinaus mit meiner Meinung zu Büchern genervt … (Gott, bin ich alt…) Natürlich habe ich dort viele Überlieferungen der Gebrüder Grimm gelesen und auch die Werke von Annette von Droste-Hülshoff. Dass diese sich kannten und sogar eng verbunden waren, war mir so nie bewusst. Umso neugieriger machte mich dieser Klappentext:

„Grimms Morde von Tanja Kinkel“ weiterlesen

Weihnachten mit dir von Debbie Johnson 

Eine Woche vor dem ersten Advent fange ich traditionell an zu dekorieren und zu backen. Dabei werden die Weihnachts-Cds ausgebuddelt und danach lese einen Weinachtsroman. Dieses Jahr werden wir ja um eine Woche Adventszeit gebracht, da an Heilig Abend der 4.Advent ist – so fing zumindest lesetechnisch die Weihnachtszeit schon früher für mich an. Durch Mila Summers hatte ich ja schon Küsse unter dem Mistelzweig  gelesen. Und letzten Samstag war mir nach „Weihnachten mit Dir“ von Debbie Johnson. Ich erwartete einen zuckersüßen Liebesroman… – und wurde völlig überrascht!

„Weihnachten mit dir von Debbie Johnson „ weiterlesen

Awards …

Ein Nachtrag! Ich wurde letzte Woche nochmal nominiert, das ist mir ganz untergegeangen. Lasst Euch meine Antworten auf die sehr coolen Fragen von Pascale nicht entgehen … ihr erfahrt noch mehr von mir…

Lieblingsleseplatz

Ich bin in den letzen Wochen oft für diverse Awards nominiert worden – das ist ja nichts anderes als ein sehr schöner Staffellauf der Blogger um sich gegenseitig zu vernetzen und auf einander aufmerksam zu machen. Das finde ich toll und wichtig und bin jedem Einzelnen sehr dankbar, dass er meinen Lieblingsleseplatz so toll findest und ihn gerne liest und verlinkt! Danke, Danke, Danke!!! Nun bin ich aber schon so oft nominiert worden, dass es mir wirklich schwer fällt, den Staffelstab weiter zu geben, da alle meine Lieblingsblogger auch schon zig mal nominiert wurden… und vielleicht kommt ja bald eine tolle neue Vernetzungsidee? Aber erstmal Advent…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.069 weitere Wörter